Kepler feiert Erfolge bei ExperiNat!

Über 300 Schülerinnen und Schüler nahmen am diesjährigen ExperiNat-Wettbewerb der Stadt Leipzig in den Naturwissenschaften/Informatik teil.

In der Einzelwertung belegte ein Schüler vom Kepler-Gymnasium den dritten Platz.

In der Teamwertung erzielten Jasmin Schubert Kl.9a, Tanja Porembski Kl. 9a, Leon Heinrich Kl. 10c, Tobias Rother Kl.9b und Odin Klötzing Kl.9c ebenfalls den dritten Platz.

Allen Preisträgern herzliche Glückwünsche!

K. Tietz

Schülerwettbewerb ExperiNat 2019

Zum dreizehnten Mal wurden Schüler der 9. und 10. Klassen in und um Leipzig eingeladen, ihr naturwissenschaftliches Wissen und Können unter Beweis zu stellen. ExperiNat ist ein Teamwettbewerb- Chemie, Physik, Elektrotechnik, Technische Informatik und Optik: Weg von der Schulbank – rein in die Praxis.

Nach der Eröffnungsveranstaltung im März im Hörsaal Physik der Uni Leipzig mit einer spannenden Experimentalvorlesung mussten sich nun
am 1. und 2. April 15 Kepler-Schüler beweisen.

Insgesamt gibt es fünf Wettbewerbsmodule Energie: Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ-Schülerlabor)

  • Chemie & Umwelt: Leipziger Wasserwerke und VDI – GaraGe, gemeinnützige GmbH
  • Elektrotechnik: Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK) Leipzig
  • Technische Informatik: VDI – GaraGe gemeinnützige GmbH
  • Optik: INSPIRATA – Zentrum für mathematisch-naturwissenschaftliche Bildung e.V.

Wasserproben wurden auf Spuren von Nitrat- und Nitrit- Ionen getestet, eine Solarzelle mit einer Wasserstoffbrennstoffzelle gekoppelt, elektrische Leitfähigkeiten und pH-Werte analysiert, eine Software für die Programmierung einer Ampelschaltung entwickelt und vieles mehr.

Drücken wir unseren Teilnehmern die Daumen, dass sie am 7. Mai in der Kuppelhalle der LVZ unter den Preisträgern sind!

LEIPZIG macht MINT 2019: Kepler-Schüler sind dabei!

Am 8. März war es endlich soweit. 16 ausgewählte Schüler aus vier achten Klassen saßen schon weit vor Vorlesungsbeginn im großen Hörsaal der Fakultät für Physik und Geowissenschaften der Uni Leipzig. Die erste Vorlesung ihres Lebens begann und alle lauschten Herrn Prof. Oehme gespannt. „Licht und Farben“, also weißes Licht, additive und subtraktive Farbmischung, Leuchtdioden, farbige Schatten, Farbkontraste standen im Focus. Besonders beindruckend fanden wir alle die farbigen Nachbilder die Augen und Gehirn produzieren, wenn man die Farben gar nicht mehr gezeigt bekommt.
Anschließend ging es in verschiedenen Workshops weiter. Die Schüler wählten verschiedene Themen aus, wie z.B. Einsatz von Minidrohnen, Bier – eine chemische Verführung, eine kleine praktische Einführung in die Robotik … Alle Schüler schlugen sich in der angewandten Wissenschaft erfolgreich.

Ein super interessanter NAWI-Tag gestaltet von der Uni und ihren Wissenschaftspartnern.

Davon könnte es mehr geben!
I. Wobst

Abgabetermin „Chemie, die stimmt!“

Chemieolympiade des Landes Sachsen

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Klassenstufen 8 bis 10,

Ihr habt die Aufgaben schon seit längerem von Euren Chemielehrern bekommen. Nun naht der Abgabetermin für die Lösungen. Spätestens am Freitag, den

30. November 2018

müssen die Ergebnisse der Hausaufgabenrunde bei Eurem Chemielehrer vorliegen mit Name, Vorname, Klassenstufe,  Email-Adresse und Schuladresse.

Wir freuen uns auf interessante Lösungen!

Das Chemielehrerteam