USA

Seit 2012 unterhält das Kepler-Gymnasium einen Schüleraustausch mit der Heights High School in Houston, Texas. Seitdem verbringen ausgewählte Schülerinnen und Schüler der 10. und 11. Klassen 16 Tage in amerikanischen Gastfamilien, besuchen den Unterricht an der Highschool und besichtigen Sehenswürdigkeiten der texanischen Metropole und ihrer Umgebung, so zum Beispiel das Space Center Houston. Der Austausch findet im Zweijahresrhythmus statt, wird geleitet von den Englischlehrern Frau Weiske und Herr Gans und unterstützt vom German American Partnership Program (GAPP).

Schweden

Seit 2011 unterhält das Kepler-Gymnasium einen Schüleraustausch mit dem Kunskapsgymnasiet im schwedischen Norrköping. Seitdem verbringen ausgewählte Schülerinnen und Schüler der 11. Klassen eine Woche im Herbst in der 100.000 Einwohner zählenden Stadt 150 km südwestlich von Stockholm. Sie wohnen in Gastfamilien, besuchen den Unterricht am Kunskaps-Gymnasium, besichtigen Sehenswürdigkeiten Norrköpings und der Nachbarstadt Linköping und verbringen schöne Stunden in der Natur Östergötlands. Jeweils im März/April darauf kommen die schwedischen Schülerinnen und Schüler zum Gegenbesuch nach Leipzig. Der Austausch findet jährlich statt und wird koordiniert von Herrn Langer.

Schweden01
Schweden02
Schweden03

Frankreich

Im Jahr 2015 begann unsere Schulpartnerschaft mit dem collège Modigliani in Paris. Seitdem besuchen uns jährlich im Frühjahr französische Achtklässler und lernen unsere Stadt kennen. Wenige Wochen später begeben sich dann die deutschen Schüler auf die Reise in die französische Hauptstadt, verbringen dort eine Woche in Gastfamilien, lernen unsere französische Partnerschule kennen und besichtigen verschiedene Sehenswürdigkeiten der Metropole an der Seine. Ab dem Schuljahr 2018/19 bieten wir eine Fortführung des Austauschs für ausgewählte 9.-Klässler an, die im März (2019) noch einmal 2 Wochen bei ihrem Austauschpartner oder einem Klassenkameraden verbringen können, dann jedoch die komplette Zeit die französische Schule besuchen werden. Die Franzosen begrüßen wir im November (2018) an unserer Schule. Weitere Austauschprogramme wie Voltaire (1 Jahr) und Sauzay (1/2 Jahr) werden auch an unserer Schule angeboten und wahrgenommen. Verantwortlich für Organisation und Durchführung sind Frau Gräf und Frau Jannasch.

Schulpartnerschaft mit Malawi, Afrika

Unsere Partnerschaft mit der malawischen Schule „The Beautiful Gate Academy“ begann im Jahr 2018. Diese Schule, deren Name der Bibel entnommen wurde, besteht seit 2014 und befindet sich in Salima. Über 400 Schüler lernen in einem der drei Teile: Kindergarten, Grund- und Oberschule. Vermittelt werden die üblichen Fächer wie Mathematik und Englisch, aber auch Landwirtschaft und die Muttersprache Chichewa. Nach dem Unterricht werden soziale und religiöse Arbeitsgemeinschaften angeboten, wobei aber sportliche Aktivitäten wie Fußball, Netzball und Volleyball nicht zu kurz kommen. Unsere Schule unterstützt die Partner dabei, ihr Hauptziel zu erreichen: eine bessere Zukunft für die jüngere Generation.