Förderverein: „Es grünt so grün…“

Dank einer Sachspende von Herrn Heidler ist die Kepler-Schule in Besitz zweier IBC-Container für eine 1000 Liter Wasserspeicherung gekommen.
Damit ist die Bewässerung unserer Pflanzen auf dem Bühnenhof, im grünen Klassenzimmer und beim Neubau gesichert.
Der Förderverein hat dieses Projekt zusätzlich finanziell unterstützt, indem ein dritter IBC-Container und zwei Schlauchwagen im Wert von 238,00€ gekauft wurden.

S. Pattke
Schriftführerin

Spende des Fördervereins

Förderverein: Nachtrag zur Online-Abstimmung 2020

Liebe Fördervereinsmitglieder,

nach Prüfung aller Unterlagen beim Notar können wir Ihnen folgende Entscheidungen mitteilen.
Der neue Vorstand, der Jahresplan, Finanz- und Tätigkeitsbericht wurden bestätigt.
Die geplante Satzungsänderung wurde jedoch nicht anerkannt. Aus diesem Grund möchte der Vorstand des Fördervereins der Johannes-Kepler-Schule eine zeitnahe Mitgliederversammlung zu Beginn des neuen Schuljahres durchführen.

S. Pattke
Schriftführerin

Ergebnisse der Briefwahl des Fördervereins

Liebe Fördervereinsmitglieder,

ich möchte Sie im Namen des Vorstandes über den Ausgang der angesetzten Briefwahl informieren.
An der Online-Abstimmung haben insgesamt 26 Mitglieder teilgenommen. Alle haben einheitlich den neuen (alten) Vorstand, den Jahresplan, den Finanz- und Tätigkeitsbericht mit Ihrer Stimme bestätigt. Zur Zeit befinden sich alle Unterlagen hinsichtlich der Satzungsänderung zur Prüfung beim Notar.
Sobald wir eine Rückmeldung haben, werden wir Sie zeitnah über die Ergebnisse informieren.

Mit freundlichen Grüßen

S. Pattke, Schriftführerin

370 Euro an Spenden fürs Malawiprojekt

Das Keplergymnasium hat sich in Zusammenarbeit mit dem Förderverein Aids-Hilfe-Malawi e.V. und seinen Initiatoren Herr und Frau Dr. Klein um ein Projekt beworben, welches Schüler(innen) die Möglichkeit des gemeinsamen globalen Lernens vor Ort ermöglichen soll. Gefördert wird dies mit Geldern des Bundesministeriums für wirtschaftliche Entwicklung und Zusammenarbeit.
Unser Antrag für eine sogenannte Anbahnungsreise – bestehend aus einer Reise der Partnerschule nach Deutschland und einer Reise unserer Schule nach Malawi – wurde bewilligt. Ein Großteil der Kosten wird erstattet, dennoch müssen wir einen gewissen Eigenanteil erbringen.
Der Zweck der Reisen ist die Vorbereitung einer langfristigen Partnerschaft und die Entwicklung gemeinsamer Ideen und Themen für die Zusammenarbeit. Deshalb werden die Gruppen zunächst klein sein: höchstens 2 Erwachsene und 4 Jugendliche.
Teilnehmen können Schüler und Schülerinnen der 10. und 11. Klassen, die einen Beitrag zum globalen Lernen und zur Bildung für eine nachhaltige Entwicklung leisten möchten, Interesse für entwicklungspolitische Themen bekunden und natürlich gute soziale Kompetenzen sowie gute Englischkenntnisse haben.
Unser Planungsziel ist, Besuch aus Malawi noch vor den Sommerferien bei uns zu empfangen und unsere Reise nach Afrika dann im Oktober anzutreten.
Im Auftrag des Fördervereins Aids-Hilfe-Malawi e.V., von Frau Wacker und der UNESCO-Steuergruppe möchte ich allen für das gespendete Geld danken! (U. Rockmann)

Bücher für die Bibliothek

Im Wert von 497,17 Euro kaufte der Förderverein der Johannes – Kepler- Schule achtzehn Jugend- und Kinderromane, Graphic Novels und Fachliteratur nach den Vorschlägen der Lehrer(innen) und Schüler(innen).

Jahresmitgliederversammlung des Fördervereins

Sehr geehrtes Vereinsmitglied,

ich möchte Sie im Namen des Vorstandes recht herzlich zu unserer Jahresmitgliederversammlung am 9.03.2020 um 19.00 Uhr in das Musikzimmer des Johannes-Kepler-Gymnasiums (3.Etage) einladen.
Folgende Tagesordnungspunkte sind angedacht:

  • Begrüßung
  • Informationen zum Mitgliederstand – Frau Pattke
  • Tätigkeitsbericht 2019/2020 – Frau Striefler
  • Finanzbericht 2019 – Herr Fichtner
  • Entlastung des alten Vorstandes, Wahlvorschläge und Neuwahl des Vorstandes
  • Satzungsänderung – Vorstellung und Beschlussfassung (siehe Anhang)
  • Vorstellung des Jahresarbeitsplanes 2020/2021 – Frau Rockmann
  • Diskussion
  • Beschlussfassung
  • konstituierende Sitzung des Vorstandes

Anmerkung zum Tagesordnungspunkt 6:
Sollte eine Beschlussunfähigkeit auf Grund zu geringer Teilnehmerzahl vorliegen, wird eine erneute Mitgliederversammlung zum 6.04.2020 einberufen. Diese ist unabhängig von der Anzahl der anwesenden Mitglieder beschlussfähig! Bei weiteren Vorschlägen bzw. Wünschen außer den oben genannten Punkten oder nicht kommen können, bitte ich Sie, mich per E-Mail zu informieren.

Bitte überprüfen Sie auch die Einzahlung Ihres Mitgliedsbeitrags auf das untenstehende Konto unseres Vereins.

Vielen Dank.

Wir freuen uns auf Sie!

Mit freundlichen Grüßen
S. Pattke, Schriftführerin

Keplerpreise des Fördervereins im Schuljahr 2018/19

Aus den eingereichten anspruchsvollen und besonderen Schülerarbeiten wählte der Vorstand des Fördervereins folgende aus:
Den ersten Platz mit 300,00 Euro gewannen die 28 Schülerinnen und Schüler des gesellschaftswissenschaftlichen Profils der Klasse 8 für ihre „LOGO-Sendung“ (Nachrichtensendung des Kinderkanals KIKA) zu den vier Themen: Lehrermangel in Sachsen und Verbeamtung, Handball-WM in Deutschland und Dänemark, „E-Sport“ in Sachsen, Ausschreitungen in Chemnitz und AfD im Netz.
Der zweite Platz ging an Frances Fischer und Paul Fischer für die humorvolle Erstellung einer selbststehenden Gehhilfe „GoFit“ mit Werbefilm, Finanzplan, Präsentation, Logo, Marketingkonzept im Rahmen des Gemeinschaftskunde/ Rechtserziehung/ Wirtschaft Grundkurses 12. Sie erhielten 80,00 Euro.
Für ihr selbstgezeichnetes und gedrehtes Lege-Trick-Video von 2 Minuten
Länge zu einer Faustszene erhielten Lilly Grösel, Antonia Müller und Lysann Rumpel der Klasse 10c den dritten Platz, dotiert mit 75,00 Euro.

Die Urkunden wurden am 05.07. zu den Auszeichnungsveranstaltungen überreicht. Der Vorstand bedankt sich ganz herzlich bei allen Kolleginnen und Kollegen für die Betreuung und das Einreichen von Schülerarbeiten.

Abitur 2019

Am Freitag, dem 28.06.2019, erhalten die 80 Abiturientinnen und Abiturienten des Johannes-Kepler-Gymnasiums ihre sehnsüchtig erwarteten Abiturzeugnisse. Die feierliche Übergabe durch die Schulleitung findet ab 18.00 Uhr in der Oberen Wandelhalle des Neuen Rathauses statt. Die neuen Zeugnismappen, wie auch die Blumen und Sträuße werden vom Förderverein gespendet.