Erste-Hilfe-Lehrgang für das Kollegium – häuslicher Studientag für die Jahrgangsstufen 5 – 12 am Dienstag (04.10.2022)

Sehr geehrte Eltern,

am Dienstag, dem 04.10.2022, findet an unserer Schule ganztägig das Erste-Hilfe-Training für Lehrkräfte statt, bei dem diese in regelmäßigen Abständen zur Ersten-Hilfe-Leistung befähigt werden.

Die Fortbildung ist vom Spitzenverband der gewerblichen Berufsgenossenschaften und Unfallkassen in Deutschland vorgeschrieben.

Aus diesem Grund kann am Dienstag kein Präsenzunterricht stattfinden. Die Schülerinnen und Schüler erhalten von den Fachlehrkräften Materialien und Aufgabenstellungen für die Bearbeitung zuhause.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis für diese wichtige Maßnahme, die dem Wohlergehen aller am Schulleben beteiligten Personen dient.

Mit freundlichen Grüßen

Die Schulleitung

Grußwort des Elternrats zum Schuljahresbeginn

Zum Beginn des neuen Schuljahres wünscht der Elternrat allen Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern einen gelungenen Start.

Anliegen des Elternrates ist in diesem Jahr eine noch engere und kommunikative Zusammenarbeit mit der Schulleitung und dem Schülerrat.

Wir freuen uns auf das erste gemeinsame Projekt mit beiden Gremien am 5.9. unter dem Motto „Wie können wir das gemeinsame Lernen am Kepler Gymnasium weiter verbessern und positive Entwicklungen weiter ausbauen“

Der Elternrates des JKG

Danke und viele Grüße

H. Fischer

Neues vom Förderverein

Am 23.05.2022 fand die Jahresmitgliederversammlung des Fördervereins in unserem Gymnasium statt.
Es wurde die Arbeit des letzten Schuljahres ausgewertet und über zeitnahe Projekte diskutiert. Außerdem stand die Neuwahl des Vorstandes auf der Tagesordnung.
Zuerst wurden Frau Köhn als Vorsitzende des Fördervereins und Frau Tretner als Schriftführerin neu in den Vorstand gewählt. Frau Rockmann (zweite Vorsitzende) und Herr Fichtner (Schatzmeister) wurden in ihren Ämtern bestätigt.


Herzlichen Glückwunsch und alles Gute dem neuen Vorstand!


Sylvia Pattke

Elternsprechtag am 11.04.22

Sehr geehrte Eltern,

am Montag, dem 11.04.2022, findet in der Zeit von 15 bis 18 Uhr unser Elternsprechtag statt.

Für die Vereinbarung eines Gesprächstermin kontaktieren Sie die Lehrkräfte am besten per Email. Nutzen Sie dazu die bekannten LernSax-Emailadressen. Alternativ finden Sie Lehrkräftekontakte auch hier. Bitte nennen Sie in Ihrer Nachricht den Namen sowie die Klasse Ihres Kindes und übermitteln Sie bestenfalls auch bereits ein Gesprächsthema, damit sich die Lehrkräfte besser auf das Gespräch vorbereiten können. Bitte geben Sie auch ein Zeitfenster an, in dem das Gespräch stattfinden kann. Dies hilft unseren Lehrkräften bei der Verteilung der Gespräche. Sie erhalten in der Folge eine Rückmeldung seitens der Lehrkraft mit dem konkreten Gesprächstermin. Sollten Sie es aus persönlichen Gründen bevorzugen, ein online-Gespräch zu führen, teilen Sie dies bitte auch in Ihrer Email mit.

Sofern Lehrkräfte ein Gesprächsanliegen haben, werden sie in geeigneter Weise mit Ihnen Kontakt aufnehmen.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ein Gespräch nicht länger als 15 Minuten dauern sollte, damit möglichst viele Gesprächstermine stattfinden können. Sollte sich weitergehender Gesprächsbedarf ergeben, kann ein individueller Termin vereinbart werden. Um Sie bzgl. des genauen Vorgehens am Elternsprechtag zu informieren, geben Sie mit der Anmeldung lhr Einverständnis dazu, dass die Fachlehrkräfte bis zum 11.04.22 lhre Email-Adresse für entsprechende Absprachen speichern.

Mit freundlichen Grüßen

Schürer, sSL

1. Elternratssitzung im neuen Schuljahr

Am 11.10.2021 fand die erste Elternratssitzung im Schuljahr 2021/22 statt.

Zum Elternratsvorsitzenden wurde gewählt Herr Heiko Fischer aus der Klasse 10c. Erster Stellvertreterin ist Frau Jana Opre aus der Klasse 6a und und zweiter Stellvertreter Herr Jan Werner aus der Klasse 5d.

Es erfolgte weiterhin die Wahl der Teilnehmer der Schulkonferenz und der Abgeordneten zum Kreiselternrat. Dank an Alle die sich hier engagiert haben.

Der Elternrat möchte eine konstruktive Zusammenarbeit mit der Schulleitung, dem Schülerrat und dem Förderverein fortsetzen und blickt positiv auf das neue Schuljahr.