Kepler trifft Kretschmer

(Foto: © Pawel Sosnowski)

Schülerinnen und Schüler unseres 11er-Geschichtskurses hatten am 14. Mai 2024 die schöne Gelegenheit, Ministerpräsident Michael Kretschmer und seinen Baden-Württembergischen Amtskollegen Winfried Kretschmann durch die Ausstellung im Leipziger Zeitgeschichtlichen Forum Leipzig zu begleiten. Sie sprachen mit ihnen über den Herbst ‘89, das Wunder der Einheit, die Bildung in Sachsen und die Zukunftspläne unserer jungen Leute. Dabei spielt auch der Lehrerberuf eine Rolle. Winfried Kretzschmann als ehem. Gymnasiallehrer für Biologie, Chemie und Ethik interessierte das natürlich besonders.

Th. Langer

Ausstellung im Alleecenter

Ab heute und bis zum 30.05.2024 sind wieder einiger der Modelle des GTA Blech- und Lötarbeiten im Alleecenter ausgestellt.

Vielen Dank an Herrn Bayer für die Organisation und an die Schüler für ihr Engagement.

Ein Abend voller Tränen und Emotionen

Die Russischklasse 10 bei Dr. Schiwago in der Musikalischen Komödie Leipzig

Am 30. April hatten wir, die Schülerinnen und Schüler der Russischklasse 10, das Vergnügen, die Aufführung von „Dr. Schiwago“ in der Musikalischen Komödie Leipzig zu besuchen. Von 19:30 Uhr bis 23:00 Uhr tauchten wir in die faszinierende Welt des Dramas und der Liebe ein.

Die Handlung von „Dr. Schiwago“ entführte uns in die Wirren der russischen Revolution und des Ersten Weltkriegs. Die emotionale Liebesgeschichte zwischen Dr. Yuri Schiwago und Lara Antipowa berührte nicht nur unsere Herzen, sondern ließ auch bei der Mehrheit von uns die ein oder andere Träne fließen.

Durch schauspielerische, tänzerische und musikalische Darbietungen der Bühnendarsteller und einer Begleitung durch  ein Orchester wurde die Handlung perfekt untermalt.

Am Ende der Vorstellung erhob sich das das komplette Publikum von den Sitzen und spendete reichlich Applaus.

Definitiv ein unvergesslicher Abend voller Emotionen und zahlreicher wunderschöner Momente!

Amelie und Helena, 10a

Besichtigung des Wertstoffhofs

Am 24.04.24 besuchte das Energiesparteam des Keplergymnasiums den neusten Wertstoffhof der Stadt Leipzig. Beim Besuch stellte man uns die Vielfalt an Containern vor, in denen unser Zivilisationsmüll möglichst sortenrein getrennt werden soll. So beantwortete man uns die verbreitete Frage: „Wie entsorge ich das? Umfangreich und wir diskutierten Wege zur Abfallvermeidung.

Weiterhin erzählte man uns, welche Wege die „Wertstoffe“ im Anschluss zurücklegen, denn schließlich wird in den Wertstoffhöfen nur der Müll gesammelt und nicht weiterverarbeitet.
Interessant war auch der Besuch des zentralen Streusalzlagers, welches selbst bei einem weiteren Kälteeinbruch noch genügend Salz bereithält.

Bienvenue à Leipzig!

Zum siebten Mal sagen wir „Bienvenue à Leipzig!“ Am 23.04.2024 trafen 23 Schülerinnen und Schüler vom Collège Modigliani in Paris bei uns ein und bezogen ihre Quartiere bei den Familien ihrer Austauschschüler aus den 8. Klassen des Keplergymnasiums. Unsere französischen Gäste bleiben bis nächsten Dienstag und absolvieren ein spannendes Programm innerhalb und außerhalb unserer Schule.

Musik erfüllt die Ohren der 10. Klassen

Am 17.04.2024 besuchten unsere 10. Klassen das Schulkonzert „Zauber des Broadway“, in
dem die hundertjährige Geschichte des Musicals auf eine mitreißende Art und Weise
vermittelt wurde. Dafür traten unsere Zehntklässler mit Begleitung von Frau Pattke, Frau
Scheerschmidt und Frau Auerbach den „weiten“ Weg zum Gewandhaus an. In einer Stunde
voller Schauspiel, Tanz und natürlich auch Gesang wurde wirklich jeder fasziniert. In dieser
Stunde gab es von Liebe und Sehnsucht bis hin zu Hass und Vergeltung wirklich alles, sodass
wirklich jeder auf seinen Geschmack kam. Gespielt wurden Klassiker wie „Lass jetzt los“ aus
„Die Eiskönigin“ aber auch gerade das erst im Musikunterricht von Frau Pattke behandelnde
Musical „West Side Story“ von Leonard Bernstein. Man kann also sagen, dass viel neues
Wissen erworben wurde und bereits bekanntes Wissen gefestigt wurde. Insgesamt war es also
ein sehr spannender und lehrreicher Ausflug, der auf jeden Fall wiederholt werden sollte.
Leopold Rüger, Klasse 10c

Leipziger Stadtmarathon

Im Rahmen des Leipziger Stadtmarathons beteiligten sich gestern 70 Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 – 10 unseres Gymnasiums am Schülerlauf. Unser bestes Team belegte einen hervorragenden 6. Platz, und auch ein zweites Team kam unter die besten zwölf Mannschaften. Insgesamt nahmen 1.181 Schüler von 30 Schulen am Wettkampf teil. Beim Schülermarathon teilen sich jeweils 10 Schüler die 40 km Strecke und laufen also einzeln 4 km. Die Zeiten dieser 10 Läufer werden zu einer Gesamtzeit zusammengerechnet.
Das Keplergymnasium nahm bereits zum achten Mal am Schülermarathon teil.

Kunst am ungewöhnlichen Ort

Graffiti einmal anders: ganz legal und für einen guten Zweck. In einem Kunstprojekt gestaltete die Klasse 9a einige unserer Toiletten zum Thema UNESCO um. Geleitet wurde das Kunstprojekt von Herrn Höser und den beiden Szene-Künstlerinnen Franziska Oertel und Patrick Seifried.