Herzlich Willkommen auf der Website der Johannes-Kepler-Schule, Gymnasium der Stadt Leipzig.

      

Das Johannes-Kepler-Gymnasium Leipzig kann auf eine über hundertjährige Geschichte zurückblicken. Vielfältige Aktivitäten, erfolgreiche Wettbewerbe auf naturwissenschaftlichem, gesellschaftswissenschaftlichem und kulturellem Gebiet in Verbindung mit unseren Partnern ermöglichen eine komplexe Ausbildung. Zu den neuen Impulsen zählt unsere erfolgreiche Arbeit als UNESCO-Projektschule. Mit den Zielen interkulturelle Verständigung, nachhaltiges Denken, Kultur bewahren und gestalten, eifern wir unserem Namenspatron Johannes Kepler nach. Nicht zuletzt deswegen heißt es in unserer Schulhymne „Hey Mister Kepler, wir folgen dir nach.“

Informationen von der Schulleitung

Anmeldung zukünftige Klassen 5 bzw. Klassen 6-10

Liebe Eltern,

wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Schule. Die Anmeldung für die zukünftigen 5. Klassen am Gymnasium erfolgt im Zeitraum vom 15.02. – 08.03.2019 unter Vorlage des von der Grundschule ausgegebenen Antragsformulars bei der Schule Ihres Erstwunsches. Eltern von Schülern mit einer Bildungsempfehlung für die Oberschule, deren Kind ein Gymnasium besuchen soll, werden gebeten, auch die gewünschten Oberschulen anzugeben.

Für die Anmeldung bei uns beachten Sie bitte die nachfolgenden Hinweise:

Weiterlesen...

Kepler-News

Abgabetermin „Chemie, die stimmt!“

Chemieolympiade des Landes Sachsen

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Klassenstufen 8 bis 10,

Ihr habt die Aufgaben schon seit längerem von Euren Chemielehrern bekommen. Nun naht der Abgabetermin für die Lösungen. Spätestens am Freitag, den

30. November 2018

müssen die Ergebnisse der Hausaufgabenrunde bei Eurem Chemielehrer vorliegen mit Name, Vorname, Klassenstufe,  Email-Adresse und Schuladresse.

Wir freuen uns auf interessante Lösungen!

Das Chemielehrerteam

Weiterlesen...

Bundesweiter Vorlesetag

Am Freitag, den 16.11.2018 wird anlässlich des 15. Bundesweiten Vorlesetages in ganz
Deutschland und so auch am Johannes-Kepler-Gymnasium vorgelesen. Wie jedes Jahr am
dritten Freitag im November soll ein öffentliches Zeichen für das Vorlesen gesetzt werden.

  • 5. Klasse: Vorlesen von Märchen (Frau Klein/Studenten)
  • 6. Klasse: Vorlesen in der 2. Fremdsprachen durch Schüler und Schülerinnen der Klasse 9 (Frau Gräf / Frau
    Duteloff / Frau Borsitz)
  • 7. Klasse: Vorlesen in Französisch durch Klasse 10 (Frau Gräf)
  • 9. Klasse: Schüler lesen Schülern vor (Frau Gräf)
  • LK 11 EN: Vorlesen im Fach Englisch (Frau Mann)
  • LK 12 DEU: Politiker lesen: Herr Kodylek SPD (Kurs Herr Langer) und Frau Kallenbach Grüne (Kurs Frau Döring)

Wir würden uns freuen, wenn auch andere Fachlehrer und Klassenlehrer diesen
besonderen Tag zum Anlass nehmen und in ihren Klassen und Kursen etwas vorlesen
würden.

C. Ober / Th. Klein

Weiterlesen...

Abgabetermin der Physik-Olympiade

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer an der ersten Stufe der Sächsischen Physik-Olympiade,

bitte beachtet, dass der späteste Abgabetermin eurer Lösungen der 15. November 2018 ist. Die Abgabe erfolgt bei eurer Physiklehrerin/eurem Physiklehrer oder bei Herrn Reichel. Eine Abgabe im Lehrerzimmer ist ebenfalls möglich.

Weiterlesen...

Wir suchen noch Mitstreiter

Die Ganztagsangebote sind gut angelaufen.

Trotzdem gibt es noch Angebote, die Mitstreiter suchen.

1) Robotik AG – kleine Programme werden erstellt und mit einer kleinem Platine, dem Calliope ausgeführt. Schüler können damit eigene Projekte entwickeln, um z.B. Fahrzeuge fahren zu lassen, Lichter zu steuern, … – Schüler der Klassen 5 und 6 sind willkommen, Montag 7. Std.

2) Computer AG – nach Schülerwunsch wird in verschiedene Anwendungen hineingeschnuppert: Bildbearbeitung, Textgestaltung, Programmierung – für Schüler ab Klasse 6, Dienstag 7. Std. oder später

3) Tanzprojekt – Schüler der Klassen 5, 6 und 7, Dienstag 7. Std.

Weiterlesen...

FvU: Exkursion nach Weimar

Im Rahmen der Woche des Fächer verbindenden Unterrichts ging die komplette Klassenstufe 12 am 4. Oktober auf Exkursion nach Weimar. Zunächst standen verschiedene Sehenswürdigkeiten der Welterbestadt zur Auswahl: das Goethe-Nationalmuseum, das Schillerhaus, die Herzogin Anna Amalia Bibliothek und die Parkhöhle. Im Anschluss begaben sich die Schülerinnen und Schüler mit ihren Deutschkursen auf individuelle Stadtrundgänge. Sie…

Weiterlesen...